ESAAT 

European Society for Animal Assisted Therapy

 

ESAAT – European Society for Animal Assisted Therapy, gegründet 2004 in Wien, ist der älteste und wichtigste europäische Dachverband für alle Vereinigungen, die tiergestützt arbeiten.
Im Laufe des Bestehens wurden praktisch alle derzeit gültigen Richtlinien und Vorgaben für Ausbildungen und Einsatz von Therapietieren erstellt und damit höchste Ansprüche sichergestellt.

esaat

Seminare + Vorträge

Besuchen Sie die ESAAT Seite „Seminare, Webinare und Vorträge“

Wir werden hier laufend Angebote von ESAAT und unseren Mitgleidern veröffentlichen.

Idee

Geschichte

Ziele

Verantwortung

Vorstand von ESAAT

Mitglieder von ESAAT

Ausbildungsrichtlinien

ESAAT hat Ausbildungsrichtlinien geschaffen an die sich teilnehmende Organisationen und Personen halten müssen, soll deren Ausbildung akkreditiert werden.

Organisation ESAAT

ESAAT ist ein akkreditierender Verein zur Erforschung und  Förderung der therapeutischen, pädagogischen und salutogenetischen Wirkung der Mensch-Tier-Beziehung

Voraussetzung Tierschutz

Unabdingbare Voraussetzung für tiergestützte Arbeit ist, dass die Haltung der eingesetzten Tiere sowie der Umgang mit ihnen den Anforderungen des europäischen Übereinkommens zum Schutz von Heimtieren, sowie zumindest dem Tierschutzgesetz des jeweiligen Landes entsprechen.

Akkreditierungsrichtlinien

ESAAT hat klare Richtlinien und Standards entwickelt und geschaffen um tiergestützte Arbeit grundsätzlich hoch qualitativ zu gewährleisten und die entsprechende Qualität nachhaltig zu sichern.

Online – Formular

Kontakt-Formular

Die Buttons auf dieser Leiste führen Sie zu unseren Onlineformularen. Es ist möglich Ihren Antrag online zu erstellen und zu übertragen. Bitte klicken Sie auf das entsprechende Bild um zum Online Formular zu kommen.

Warum ESAAT?

Non Profit Unternehmen; Überparteilich; Unabhängig; Erfolgreich; Offen; Praxisorientiert mit wissenschaftlichem BackUp; konsequente Qualitätsumsetzung;   klar definierte Standards; konkrete Ziele in der Förderung tiergestützter Interventionen; Qualifizierte Vortragende und GutachterInnen; Unterstützung duch einen top besetzten wissenschaftlichen Beirat; Blickpunkt Europa

Anliegen und Ziel der ESAAT

Anliegen und Ziel der ESAAT ist es, die europäische Entwicklung tiergestützter Interventionen zu fördern und voranzutreiben, wobei es vor allem darum geht, Umfang, Standards und Qualität im Rahmen angebotener Aus- und Weiterbildungen aufeinander abzustimmen und vergleichbar zu machen. 

Rahmenbedingungen

Tier und Tierwohl stehen im Mittelpunkt der definierten Standards; die Erfüllung aller Tierschutznormen als klares Credo definierter und akkreditierter Ausbildungen und Lehrinhalte. Vortragende und lehrende Personen kommen aus Praxis und Wisschenschaft und repräsentieren den aktuellen Entwicklungsstand im multi-disziplinären  Themenfeld der tiergestützten Intervention.

Aktuelle Akkreditierungen

  • Akkreditierung der Basisausbildung in tiergestützter Intervention (Therapie – Begleitier – Team)

  • Akkreditierung der Fachkraftentwicklung in tiergestützter Intervention

Die Akkreditierungsangebote der ESAAT stehen aktuell ausschließlich Mitgliedern offen und sind zeitlich limitiert. Akkreditierungen bedürfen daher periodischer Evaluierung und Verlängerung um die definierten Qualitätsstandards nachhaltig zu garantieren.

ESAAT – aktuelle Arbeitsschwerpunkte

Nach wie vor sind viele unserer Vorstellungen im Hinblick auf die erfolgreiche Arbeit der ESAAT im europäischen Raum nicht oder nicht vollständig erfüllt. Wir denken daher, dass nun die richtige Zeit ist  sich den Herausforderungen zu stellen und die Attraktivität der ESAAT zu stärken. Wir laden alle unsere Mitgleider ein an diesem Rahmenprojekt mitzuarbeiten und entsprechende Vorschläge einzubringen.

Anerkennung durch die europäische Union

Die europäische Anerkennung gleicher Standards in tiergestützer Arbeit, basierend auf den Vorschlägen, Prinzipien und Standards der ESAAT

Unser Weg zu E-Learning und Online-Ausbildung

Die Weiterentwicklung der bestehenden Akkreditierungsrichtlinien in Richtung E-Learning und Onlineausbildung unter Berücksichtigung der bestehenden Prüfungsrichtlinien

neue Organisation ESAAT

ESAAT ist dabei sich neu aufzustellen um die Herausforderungen der Zukunft zu bewältigen

stärkerer Einbezug der Mitglieder

Wir wollen die bestehenden Mitglieder einladen an der künftigen Struktur des ESAAT mitzuarbeiten

Rahmenlehrplan Basisausbildung

Entwicklung eines dezidierten Lehrplans nach dem Muster der Fachkraft- ausbildung

Anmeldung zum ESAAT Newsletter

ESAAT wurde gegründet um den Wildwuchs im Rahmen tiergestützter Arbeit einzuschränken und interessierten Vereinen eine Plattform zu bieten einheitlich in diesem hoch spannenden und interessantem Gebiet zu agieren. Diese Idee wollen wir nun auch nach Europa tragen.

Helga Widder (ESAAT Vorstand)